Leckere einfache Rezepte für Vegetarier : )

Top 3 vehetarische / fleischlose Gerichte:

Du bist Vegetarier oder möchtest einfach deinen Fleischkonsum reduzieren und stattdessen häufiger vegetarisch kochen?

Dann herzlich willkommen bei behappy vegetarian Food : )  Hier findest du schmackhafte und einfache Rezepte für Vegetarier.

Die Produktpalette für fleischlose Lebensmittel ist mittlerweile größer denn je, so dass du auch ohne Fleisch herzhaft leckere  vegetarische Gerichte leicht zubereiten kannst.

 

leckere vegetarische rezepte

Die Zutatenlisten der folgenden Gerichte sind fleischlos und enthalten auch keinen Fisch, können jedoch tierische Erzeugnisse wie Käse, Milch, Honig , etc. beinhalten.

Nº1: Vegetarischer Quinoa-Auflauf mit Gemüse

Für 2 Personen

Folgend findest du die Zutatenliste sowie eine kurze Anleitung für die Zubereitung eines leckeren Quinoaauflaufs mit verschiedenem Gemüse, ohne Fleisch. Viel Spaß und lass es dir schmecken!!!  : )

  Zutaten:

125 g Quinoa
1 große Rote Paprika
1 kleine Gelbe Paprika
1 mittelgroße Möhre
1 mittelgroße Zucchini
50-70 g Reibekäse
150 ML Sahne
125 ML Gemüsebrühe
Meersalz
Pfeffer
Basilikum
Kleines Stück Butter

  Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 40-45 Min

Als erstes die Quinoa in einem Sieb mit Wasser gründlich abspülen. Danach das Kochwasser zum sieden bringen, die Quinoa hinzugeben und gemäß der Packungsangabe aufquellen lassen.

Jetzt die  Karotte in Scheiben schneiden und vordünsten. Währenddessen die Paprika und die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden und eine mittelgroße Auflaufform mit Butter einfetten.

Nun die aufgequollene Quinoa mit dem Zucchini-Möhren-Paprikamix vermischen und auf dem Boden der Auflaufform gleichmäßig verteilen. Anschließend die

 

Gemüsebrühe mit der Sahne vermischen und gleichmäßig über die Quinoa-Gemüse-Mischung verteilen. Jetzt noch die Gewürze (Basilikum, etwas Meersalz, Pfeffer) hinzugeben und zum Abschluß den Reibekäse darüber verstreuen. Zum Schluß den Quinoa-Gemüse Auflauf für ca. 25-30 Min im vorgeheizten Backofen (bei ca 200°C) garen lassen. Dabei gut auspassen, dass das Gemüse nicht verbrennt! 

Guten Appetit!! : )

Zurück zur Hauptmenüseite für ausgewogene Ernährung.